Wilhelm Raithel

Geburtstag15.10.1894
GeburtsortIngolstadt
Quellen: Bestand 500 Findbuch 12454/1/123; Das Deutsche Heer 1939 S. 817; http://www.geocities.ws/orion47.geo/WEHRMACHT/HEER/Generalleutnant3/RAITHEL_WILHELM.html
Einheiten
von (am)bisEinheitDienststellung/FunktionStreitkraft
23.10.1939 Stab III./Artillerie-Lehr-Regiment Kommandeur Wehrmacht - Heer1
23.10.1939 Stab/Heeresgruppe B StoArt Wehrmacht - Heer
10.05.1941 Stab/Arko 109 Kommandeur Wehrmacht - Heer
01.04.1942 Stab/199. Infanterie-Division Kommandeur Wehrmacht - Heer
01.08.1943 Stab/Harko 312 Kommandeur Wehrmacht - Heer
01.12.1943 01.04.1944 Stab/Artillerie-Division 312 Kommandeur Wehrmacht - Heer
01.04.1944 Stab/Artillerie-Schule II Kommandeur Wehrmacht - Heer
15.01.1945 Stab/Division Bärwalde Kommandeur Wehrmacht - Heer

1 lt. Meldung oder Hinweis

Beförderungen
amzum
01.01.1937 Oberstleutnant (56)
01.01.1940 Oberst
01.04.1944 Generalleutnant
01.04.1942 Generalmajor
Auszeichnungen
amAuszeichnung
02.06.1944 Deutsches Kreuz in Silber
Haben Sie weitere Informationen? Dann kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie unser Forum für deutsche Militärgeschichte.
Werbung
Doehle: Die Auszeichnungen des Grossdeutschen Reichs Klietmann: Auszeichnungen des Deutschen Reiches 1936-1945 Patzwall: Das Deutsche Kreuz 1941-1945 Möbius: Über Moskau ins Kurland Sowjetische Partisanen 1941-1944
Doehle: Die Auszeichnungen des Grossdeutschen Reichs Klietmann: Auszeichnungen des Deutschen Reiches 1936-1945 Patzwall: Das Deutsche Kreuz 1941-1945 Möbius: Über Moskau ins Kurland Musial: Sowjetische Partisanen 1941-1944